M2-PK Quick – Neuer Stuhltest zur Darmkrebsvorsorge

Der Test erfolgt durch Bestimmung des Enzyms M2-PK – unabhängig vom Blut im Stuhl.

M2-PK wurde als Schlüsselenzym bei Polypen und Darmkrebszellen identifiziert. Jedes Jahr werden rund 71000 Menschen in Deutschland mit der Diagnose Darmkrebs konfrontiert. Rund 30000 Menschen sterben daran. Das müsste nicht sein – denn Frühzeitig entdeckt, können 90% der Menschen geheilt werden.

Im Gegensatz zu Stuhluntersuchungen, die durch Blut im Stuhl arbeiten und nur 30% Hinweise geben, kann der M2-PK Quick bis zu 85% der Betroffenen bereits frühzeitig erkennen. Zögern Sie nicht. Machen Sie diese einfache Darmkrebsvorsorge, bei der wir eine kleine Stuhlprobe benötigen, bei uns in Wiesbaden.