Haarentfernung mit Elektroepilation in Wiesbaden

In unserer Hautarztpraxis in Wiesbaden wenden wir die Methode der Elektroepilation zur Haarentfernung an. Diese Methode ist die einzig wirksame Haarentfernung um ein Haar ein für alle mal, d.h. dauerhaft, zu entfernen. Andere sog. “permanente Haarentfernungsmethoden”, zu denen auch die Haarentfernung mittels Laser oder Blitzlampen gehören, lassen oft Haare nach einigen Jahren wieder wachsen.

Bei dieser Art der Haarentfernung (Elektroepilation) wird eine Sonde in den Zellbereich der Haarbildung eingeführt. Dabei erfolgt durch galvanischen Strom eine chemische Reaktion (blend-Verfahren). Das Ergebnis ist die komplette Zerstörung der Haarwurzel.

Da in jeden einzelnen Haarkanal die Sonde eingefädelt werden muss, ist diese Form der Haarentfernung zeitintensiver als andere Verfahren. Sie bringt jedoch nachweislich die besten Ergebnisse und entfernt störenden Haarwuchs zuverlässig. Von der FDA (food and drug administration) ist sie der Klassifikation „permanent hair removal“ zugeordnet.

Einen Bericht zur Haarentfernung mit Elektroepilation können Sie unter “Stiftung Warentest: Für immer weg?” Ausgabe 04/2005 der “test”.

In unserer Praxis in Wiesbaden setzen wir das “blend-Verfahren” ein, bei dem Gleichstrom und Wechselstrom eine chemische Reaktion im Haarfollkel in Gang setzen, der den Haarfollikel zerstört. Andere Methoden sind die Thermolyse und die Elektrolyse, die jeweils nur mit Wechselstrom arbeiten und eine Verödung des Haarfollikels bewirken.

Wir bieten Entfernungseinheiten von jeweils 10-20 oder 30 min. Dauer an. In besonders empfindlichen Hautarealen kann vorher eine Lokalanästhesie mittels eines Gels erfolgen.

Ich berate Sie zum Thema Haarentfernung mit Elektroepilation gern in einem persönlichen Gespräch in meiner Praxis in Wiesbaden.